Jugendmannschaften

Jugendmannschaften:

Seit vielen Jahren nimmt der SC Höchstadt erfolgreich an Jugendmannschaftsmeisterschaften teil. In der Saison 2015/2016 konnte die U20 sich zum ersten Mal in der Bayernliga halten und wurde oberfränkischer Blitzmeister. Bereits 16 Mal wurden wir oberfränkischer Meister der Jugend. 2013 nahm die U16 zum zweiten Mal an der deutschen Meisterschaft teil und kam nach einem 19. Platz im Jahr 2012 auf den herausragenden 6. Platz und verhalf dem Verein somit zu überregionaler Bekanntheit.
In der U25 wurden wir 2015 erstmals bayerischer Meister. Viele der Jugendspieler sind auch mit dem Gymnasium Höchstadt bei diversen Schulschachmeisterschaften erfolgreich. Weitere Erfolge der Jugendteams findet Ihr hier.
Diese Erfolge wären aber nicht ohne das großartige Jugendtraining und die Unterstützung durch Eltern, die ihre Kinder zu den Meisterschaften fahren, möglich.


Saison 2017/2018

Der SC Höchstadt beteiliget sich in der Saison 2016/2017
mit folgenden Jugendmannschaften aktiv am Spielbetrieb:

U-12: Bayerische Mannschaftsmeisterschaft U-12
U-14: Oberfränkische Bezirksliga U-14
U-20: Jugend-Landesliga Nord U-20

Spielpläne
U-20: Jugend-Landesliga Nord U-20
U-14: Jugend-Bezirksliga Oberfranken

Spielberichte:
 

Unsere U14 weiter auf Erfolgskurs

Jakob Gugel bei seinem ersten Einsatz in der U14

Jakob Gugel trumpfte bei seinem ersten Einsatz im Schach groß auf

Welcher Verein im Bezirk Oberfranken stellt in der U14 das beste Team? Höchstadt lud am Samstag, den 9. Dezember, zum zweiten Spieltag der Bezirksmannschaftsmeisterschaft ein und zu Höchstadt gesellten sich weitere sieben Teams. Perfekt organisiert von Reiner Schulz gab es spannende Partien mit zum Teil knappen Ergebnissen.

Höchstadt trat an mit Merle Gorka, Felix Stier, Maite Gorka und Jakob Gugel. In der Vormittagsrunde besiegten sie souverän die deutlich schlechter nominierten Kulmbacher.  Jakob hatte seinen ersten Einsatz in einem offiziellen Turnier. Er musste sich erst aus einer unbekannten Eröffnung herausmogeln, spielte aber dann seine kombinativen Fähigkeiten aus und setzte den Gegner matt. Nachdem Felix und Maite auch schon gewonnen hatten, willigte Merle dem Unentschieden ein.

In der Mittagsrunde trat der Gegner Burgkunstadt nur zu dritt an, ein Brettpunkt war schon mal sicher. Auch diesmal gewann Felix, der an diesem Spieltag sehr gutes Schach spielte. Nachdem Merle auch gewann, war der Verlust von Maite nicht mehr schlimm. 2 Spiele, 2 Siege. Höchstadt steht im Moment auf Platz 2 und kann im März und April – wenn die letzten Runden anstehen – ein Wörtchen mitreden, wenn die Frage geklärt wird: Welcher Verein stellt das beste U14-Team?

Auf der linken Seite Merle und Felix. Merle holte 1,5/2 Partien, Felix gewann beide Partien!

Maite holte gegen Kulmbach einen wichtigen Punkt.

U20 unterliegt Regensburg II und Schwandorf

Alexander Mönius holte als einziger in beiden Partien ein Remis heraus.

Ersatzgeschwächt und deshab nur zu dritt, fuhr die U20 zum DoppelSpieltag nach Kulmbach. Im ersten Spiel verloren Elias Pfann und Merle Gorka ihre Partien gegen nominell stärkere Gegner sehr schnell. Alexander Mönius holte am Spitzenbrett ein Remis und den einzigen halben Punkt gegen die Regensburger Reserve.
Im zweiten Spiel lief es besser für unsere U20. Nachdem Alexander Mönius in einer komplizierten Stellung remis einwilligte, hatte Merle Gorka am dritten Brett immer wieder Siegchancen, die sie jedoch nicht ausnutzen konnte. Da der Gegner einen Freibauern umwandeln konnte, war die Partie leider verloren .Am zweiten Brett hatte Elias Pfann im Budapester Gambit nach einem ausgeglichenen Mittelspiel einen Bauern weniger. Dies nützte dem Gegner allerdings nichts, da sein Läufer das Einzugsfeld des Freibauern deckte, weshalb die letzte Partie gegen Schwandorf remis endete.

Am 27. Januar geht es für die U20, die momentan den sechsten Platz belegt, gegen Fürth und Nürnberg weiter.
 

Tabelle, Ergebnisse, Partien: https://www.ligamanager.schachbund-bayern.de/bsj/ergebnisse/spielplan.ht...

U20 erfolgreich gegen Kulmbach


Mit Nicolas Leiß Sieg fing der Triumph an.

Am Samstag den 18. November siegte die U20 Mannschaft erwartet gegen den Aufsteiger Kulmbach in der Landesliga Nord mit 2,5-1,5. Nachdem Nikolas Leiß aufgrund eines Patzers seines Gegners leichtes Spiel hatte, remisierte Oliver Mönius am zweiten Brett. Am Spitzenbrett kämpfte Alexander Mönius gegen Moritz Sesselmann. Beide Spieler waren in Zeitnot, doch Alexander, der mittlerweile in Zeitnotspielen routiniert ist, fand die besseren Züge. Einziger Wehmutstropfen ist die unglückliche Niederlage von Mannschaftsführer Elias Pfann, der in Zeitnot einen Bauern einstellte und am Ende nicht mehr remis halten konnte.

Nun geht es am 1. Dezember für die Mannschaft in Kulmbach gegen Bavaria Regensburg 2 und SK Schwandorf weiter. Beide Gegner sind in etwa so stark wie unsere U20, weshalb es zu spannenden Duellen kommt.
Tabelle, Ergebnisse, Partien: https://www.ligamanager.schachbund-bayern.de/bsj/ergebnisse/spielplan.ht...

Die U14 startet in die Saison 2017/18

Die U14 von Höchstadt am ersten Spieltag, rechter Tisch, hintere Reihe, von rechts nach links: Merle Gorka, Jan Bieberle, Felix Stier und Maite Gorka. (Bild Michael Gorka)
 

Die U14-Bezirksmannschaftsmeisterschaft 2017/18 startete am Wochenende, da haben wir viel vor, denn wir sind Titelverteidiger.

Die Runden der U14 werden zentral ausgespielt, diesmal trafen sich alle acht Teams am Samstag, den 07.10., in Bindlach. Höchstadt spielte in der ersten Runde gegen Seubelsdorf und fuhr einen ungefährdeten 3:1 Sieg ein. In der zweiten Runde – gegen Kronach – konnten Merle und Maite zwar schnell gewinnen, aber Jan und Felix waren unkonzentriert und verloren ihre Partien, zum Endergebnis von 2:2. Damit belegt Höchstadt aktuell den dritten Platz und kann am 9. Dezember weitere wichtige Punkte holen.
Der offizielle Link mit allen Ergebnissen und Tabellen:

Ligamanager U14

 


Im Anhang sind die Berichte der letzten Saisons und eine Auswahl von Artikeln über Jugendmannschaftskämpfe mit Beteiligung des SC Höchstadt . Weitere Artikel über unsere Jugendmannschaften findet Ihr in unserer Vereinszeitung.