Schach bei der Sportprojektwoche der Grundschule Süd

An der Grundschule Höchstadt Süd findet jährlich im Juli die Sportprojektwoche statt. Von Ballett über Fußball bis Selbstverteidigung wird den Schülern alles geboten. Besonders ist hierbei das Schachangebot des Schachclub Höchstadt. Hier trainiert der pensionierte Lehrer Josef Maier seit mehr als 15 Jahren Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse in zwei verschiedenen Kursen, einen für Fortgeschrittene und einen für Anfänger. Hierfür hat er extra den Schulschachpatentlehrgang der deutschen Schachjugend absolviert. Beim dreitägigen Kurs stand ihm dieses Mal der erste Vorsitzende Reiner Schulz zur Seite. Beide Schachtrainer erklärten den 34 Schülerinnen und Schülern sowohl grundlegende Regeln wie auch weiterreichende Tipps und Tricks, um den Gegner möglichst schnell matt zu setzen.
Am letzten Tag wurde ein kleines Turnier durchgeführt, bei dem es aber keine Sieger und Verlierer gab, sondern nur Lob und Anerkennung für die gezeigten Leistungen. Für die großartigen schachlichen Leistungen bekam jeder ein „Schachpaket“ bestehend aus einer Vereinszeitung, einem Jugendschachheft sowie Einladungen zum Ferienschachprogramm vom 29. bis 31. August. Natürlich wurden die Schüler auch zum Jugendtraining beim Schachclub, das jeden Freitag außer in den Ferien ab 16 Uhr im Haus der Vereine stattfindet, eingeladen.