15
Sep

Nürnberg und Forchheim: Höchstadter bei Open dabei

So, die Sommerferien sind vorbei. Es geht wieder an die Bretter, u.a. bei zwei großartigen Open in Mittelfranken:

 

Horst Schulz geht beim ZABO-Open in Nürnberg vom 18. bis 20. September an den Start - zusammen mit über 100 Schachfreunden. Seid dabei!

http://www.zabo-eintracht-schach.de/zabo-open.html

 

Alfred Götzel und Wolfgang Schätzko sind dereits für das Forchheimer Sparkassen-Open angemeldet. Vom 2. bis 4. Oktober werden hier über 150 Teilnehmer erwartet. Seid dabei!

http://www.schachclub-forchheim.de/open/teilnehmer-open.html

 

Wir drücken allen Höchstadtern ganz fest die Daumen!

3
Sep

Fritz Twelve kommt im Oktober

Okay, okay, das ist jetzt mal Werbung. Aber für Fritz ist das erlaubt. Am 1. Oktober 2009 erscheint Fritz Twelve. Bei www.amazon.de könnt Ihr es für 44,99 Euro vorbestellen.

Ich greife zu, Fritz sollte man sich leisten.

2
Sep

Höchstadter Altstadtfest: Unser Schachstand Ende August mit viel Publikum

 Höchstadt - Blitzschach, Riesenschach, Simultanschach, Rätselschach... All das und noch viel mehr haben wir 1000en Besuchern am vergangenen Wochenende beim Altstadtfest vorgestellt: Hier einige Impressionen - mit unseren neuen Schach-Shirts und Janusz im Simultan! 

 

 

 

2 Seiten mit vielen Fotos und ausführlichem Bericht gibt's am 9. Oktober 2009 in Schachzeitung 77

6
Aug

Schachkreis Bamberg: Lukas und Horst Schulz beim Silbernen Turm dabei

Lukas Schulz und sein Vater Horst nehmen in den Sommerferien 2009 am Traditionsturnier des Schachkreises Bamberg, dem Silbernen Turm, teil. Im k.o.-System treten insgesamt 10 Spieler an.

Lukas ist in Runde 1 gegen den Top-Spieler Brandon Bizzell  (DWZ 1835) leider ausgeschieden, dafür konnte Horst den Kreisspielleiter Claus Kuhlemann (DWZ 1620) besiegen. Er trifft nun auf Bamberg-Vorstand Christoph Kastner.

Wir drücken die Daumen!

 

Alle Infos immer aktuell auf der Homepage des Schachkreises Bamberg: http://claus-kuhlemann.homepage.t-online.de/

 

3.08. Silberner Turm - Stand 
Es sind 10 Teilnehmer, 3 Partien wurden schon gespielt.

DWZ
1465 Zelmer,Rita TSV Hirschaid
1541 Larisch,Thomas RMV Conc. Strullendorf
1841 Niemetz,Alexander SC Hollfeld
1840 Söder,Wolfgang TV Hallstadt
1835 Bizzell,Brandon SC 1868 Bamberg
1772 Kastner,Christoph SC 1868 Bamberg
1065 Sauer,Karl TSV Hirschaid
1620 Kuhlemann,Claus SV Memmelsdorf
1527 Schulz,Horst SC Höchstadt
1604 Schulz,Lukas SC Höchstadt


Ausgelost wurde:

1. Runde
R1a: Schulz,H - Kuhlemann,C 1:0 (2.8.)
R1b: Bizzell - Schulz,L 1:0 (2.8.)

2. Runde
R2a: Schulz,H / Kastner
R2b: Zelmer - Niemetz 1:0 (3.8.)
R2c: Sauer / Söder
R2d: Larisch / Bizzell
Farbe vor der Partie am Brett auslosen

3. Runde
R3a: R2a - Zelmer
R3b: R2c-R2d
Farbe wie genannt W-S

4. Runde = Endrunde
R4: R3a-R3b
Farbe wie genannt W-S

Beste Schachgruesse
Claus Kuhlemann
Turnierleiter
2
Aug

Neue Schachzeitschrift "Schachwelt" ist da, Ausgabe 0 kostenlos als pdf-Download

Als Vereinsmitglied sollte man sich eine Schachzeitschrift leisten, z.B. die "Rochade Europa" oder "Schach". Klar: Unsere Vereinszeitung und "JugendSchach" sind sowieso Pflicht. Jetzt gibt es ein neues Heft auf dem Markt: Schachwelt, u.a. von GM Jörg Hickl. Auf http://www.schach-welt.de/ findet Ihr alle Infos, Ausgabe 0 gibt es dort zum kostenlosen Download. Lesenswert!

 

21
Jul

Schachzeitung 76 ist da!

32 Seiten mit allen News zu Turnieren, Vereinsleben, Stadtmeisterschaften, Jugend und und und

--> pdf in bunt zum Download unter "Vereinszeitung"

--> ab Freitag im Vereinslokal, kostenlos für alle Freunde des SC Höchstadt

2
Jul

Highlights Anfang Juli: Kirchweih-Blitz, Bayern-Pokal, Bindlach-Open, Sommerturnier

Seid dabei!

 

03.07.2009: Kirchweihblitzturniere in Höchstadt

(u.a. mit Würstchen-Festmahl nach dem Erwachsenen-Turnier - mjam, mjam!)

 

04.07.2009: 12. Bindlacher Jugend-Open

(letztes Rapidturnier 2009, Schnellschach-Highlight in Oberfranken, über 200 Jugendliche von U8 bis U20, http://www.jugendopen.bindlach-schach.de/include.php?file=09/ausschreib.htm)

 

05.07.2009: Bayerischer Mannschaftspokal - Vorrunde: SC Höchstadt gegen SK Schweinfurt 2000

("4 gegen 4", Schweinfurt ist klarer Favorit in diesem wichtigen Oberfranken-Unterfranken-Duell, Zuschauer im Haus der Vereine sind herzlich willkommen)

 

ab 10.07.2009: Höchstadter Sommerturnier jeden Freitag Abend

(Schnellschach- und Blitzturniere, an rd. 9 Freitagen im Sommer, Janusz Gorniak ist Titelverteidiger)

21
Jun

Höchstadt auf Platz 3 in Bayern: Großer Erfolg bei Bayerischer U14-Mannschaftsmeisterschaft

Ergolding - Mit unserem U12-Team um Lukas Schulz, Alexander Mönius, Christian Koch und Oliver Mönius fuhren wir als Außenseiter zum Bayerischen U14-Finale am 20. und 21. Juni. Doch gegen Forchheim, Ergolding und Kriegshaber hielten unsere Jungs super mit, holten ein 2:2 gegen Kriegshaber und damit Platz 3 in Bayern. Glückwunsch auch an den verdienten Meister Forchheim.

 

Und es geht weiter: Als Dritter bestreiten wir ein Qualifikationsspiel gegen die SG Grün-Weiß Dresden; der Sieger fährt Ende Dezember zur Deutschen U14-Mannschaftsmeisterschaft nach Sachsen-Anhalt.

 

Bay. Mannschaftsmeisterschaft U14 2009

 

Endrunde am 20./21. Juni 2009 in Ergolding

 

    1. SC Forchheim             6     9,5
    2. FC Ergolding             4     8
    3. SC Höchstadt             1     4,5
    4. SK Kriegshaber           1     3

 

Mehr unter http://www.hiemer.net/baymmu1409.htm, http://www.schach.fcergolding.de/ und am 24.07.09 in Schachzeitung 76.

 

21
Jun

ELO: Ab Juli sechs (+3) Höchstadter mit internationaler Wertungszahl

Im Juli veröffentlicht die FIDE eine neue Ratingliste, statt bisher nur 3 werden dann vorauss. 6 Höchstadter vertreten sein. Dank der Turniere in Wunsiedel und Großenseebach haben wir deutlich zugelegt:

Sebastian Dietze  -3,3 auf 2187

Tobias Schwarzmann  +23,5 auf 2052

Bernd Müller  +17,8 auf 1572

Alfred Götzel  "expected first rating"  1965

Janusz Gorniak  "expected first rating"  1940

Christopher Heckel  "expected first rating"  1818

 

Unter   http://ratings.fide.com/  kann sich jeder Spieler selbst suchen, mit Historie und allen Gegnern und Ergebnissen.

Alle Infos auch in Schachzeitung 76 am 24.07.2009.

17
Jun

20. Seebach-Open: 11 Höchstadter waren dabei

Großenseebach - Das 20. Seebach-Open brach mit 152 Teilnehmern alle Rekorde und garantierte 4 Tage Spitzenschach. Aus Höchstadt waren 11 Spieler dabei - ebenfalls ein Rekord. Mit rd. 50 Prozent Punkteausbeute wurden wir 5. erfolgreichster Verein, Noris Tarrasch siegte hier vor dem FSV Großenseebach. Besonders erfolgreich für Höchstadt: Tobias Schwarzmann, der den Ratingpreis in der Kategorie "<2000 DWZ" gewann und Rüdiger Roppelt, der gegen mehrere deutlich stärkere Spieler gewann. Stefan Liepold wurde mit 6 aus 7 als Turniersieger geehrt.

Glückwunsch an Dieter Seyb, Bernd Borel und Ulrich Hiemer aus Großenseebach - für ein (wieder einmal) hervorragend organisiertes Turnier, das allen Höchstadtern viel Spaß gemacht hat.

Wer, wieviel, gegen wen, wann? --- Alle Infos gibt's unter www.seebach-open.de - und am 24.07.09 in Schachzeitung 76.

 

 

Die 11 Höchstadter Spieler: Tobias Schwarzmann, Alfred Götzel, Gerhard Leicht, Christopher Heckel, Janusz Gorniak, Rüdiger Roppelt, Lukas Kraus, Christian Koch, Wolfgang Schätzko, Bernd Müller und Sebastian Dietze

 

Blick in den Turniersaal

 

Siegerehrung

Seiten

sc-hoechstadt.de RSS abonnieren