U14 startet die Liga mit super Ergebnissen

Die Höchstädter U14 rechts, von vorne: Felix Stier, Maite Gorka, Jakob Gugel, Rashad Jones

Am 5. Oktober startete fü die U14 die Saison 2019/2020. Am ersten Spieltag ging es nach Oberkotzau, die Gegner: Bamberg und Oberkotzau.

Bamberg war auf dem Papier besser aufgestellt. Im Schnitt waren sie 130 DWZ-Punkte besser, zumal unser Brett 1 - Jan Bieberle - an diesem Spieltag fehlte. Aber Felix und Jakob behielten die Nerven und gewannen sehr überzeugend. Maite hatte sogar die Chance Höchstadt zum Sieg zu führen, aber in ihrer Remisstellung griff sie fehl unf verlor leider. Inshgesamt aber ein großer Erfolg und eine gute Basis für die Saison.

Oberkotzau war nicht nur auf dem Papier schwächer. Und so glänzten alle mit einem Sieg, zum Teil sehr schnell. Höchstadt schob sich damit auf einen hervoragenden 2. Platz. Offizielle Seite: Ligamanager U14 

Felix Stier mit 2 Siegen aus 2 Partien am Brett 1

Rashad Jones am Brett 4 war der schnellste Sieger gegen Oberkotzau.

Wie so oft waren die Höchstädter die letzten Spieler im Turniersaal.

 

Kategorie: